Grafik Logo GSOG

Front-GSOG, Foto:Löffelhardt, www.a-a-k.com

zum webuntis-Stuplan

nächste Veranstaltung:

20. Januar 2018 Infotag TG und Fachschulen, 24. Januar Infoabend BF, BK, BFPE..

-->
Foto Schüler

Wenn Sie sich für einen Platz an unserer Schule ab September 2018 interessieren, laden wir Sie herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen ein:

Technisches Gymnasium (alle Profile) und Technikerschulen am Samstag, den 20. Januar 2018 von 9 bis 13 Uhr

Berufsfachschulen, Berufskollegs, BFPE, VAB am Mittwoch, den 24. Januar 2018, Beginn um 19 Uhr

Alle Veranstaltungen finden in der Moltkestr. 23 statt.

t

Foto Michael Gross

Der Albatros kommt
Der Förderverein der Gewerblich-Technischen Schule Offenburg lädt am Freitag, 24. November 2017 um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Schwimmolympiasieger Michael Groß ein. Beim Vortrag im Konferenzraum unserer Schule zum Thema »Siegen kann jeder- jeden Tag ein Olympiasieg« zieht der Olympiasieger von 1984 und 1988, anhand persönlicher Anekdoten aus dem Sport und gestützt auf seine Erfahrungen als Geschäftsführer, den Vergleich zwischen Erfolg, Höchstleistung, Motivation, Sieg und Niederlage im Sport, im Beruf und im Alltag. Denn: Jeder Mensch kann täglich Leistungen bringen, die einen Olympiasieg wert sind. Der Vortrag zeigt am Beispiel der Vorbereitungen auf Olympische Spiele, dass die wahren Erfolge zuvor passieren – genauso wie herbe Enttäuschungen.
Karten gibt’s für fünf Euro in den Sekretariaten unserer Schule (Moltkestraße 23 sowie Okenstraße 4) sowie an der Abendkasse. Die Veranstaltung wird von Schülern des Technischen Gymnasiums bewirtet.
Mitglieder des Fördervereins erhalten eine Eintrittskarte gratis!!!

t

 

Foto Tanja Lößnitz

Allein unter Männern
Tanja Lößnitz aus Oberkirch hat als erste Frau an der Fachschule für Elektrotechnik der Gewerblich-Technischen Schule Offenburg den Preis für die beste Technikerarbeit erhalten. Die 24-Jährige absolvierte die zweijährige Vollzeitweiterbildung mit Bestleistungen. Michael Kempf von der Volksbank Offenburg staunte, als er den mit 250 Euro dotierten Preis für die beste Technikerarbeit an Tanja Lößnitz überreichte. »Dass Sie sich in einer von Männern dominierten Arbeitswelt durchgesetzt haben, ist eine tolle Leistung.«

t

Schnitzkunst in Tirol gelernt

Foto Teilnehmer Schnitzkurs

Es ist eine jahrtausendalte Kunst, die viel Fingerspitzengefühl und Kreativität erfordert: Schnitzen. 28 Schüler der Berufsfachschule für Holztechnik der Gewerblich-Technischen Schule Offenburg lernten in Tirol bei Meistern des Handwerks Schnitzen und Drechseln. »So manch‘ Teilnehmer hatte noch nie ein Schnitzmesser in der Hand gehalten und so gut wie keine Vorstellung davon, was man damit alles machen kann«, erzählt Lehrer Ralf Huber, der zusammen mit Siggi Seewald den Schnitzkurs organisierte. Was die Berufsfachschüler unter Anleitung von Profis in vier Tagen in der Fachschule für Kunsthandwerk in Elbigenalp fertigten, kann sich sehen lassen. Masken und Skulpturen waren als Thema für die Schnitzer vorgegeben. Schalen, Vasen und Kerzenständer fertigten die Drechsler.

t

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

Gewerblich-Technische Schule Offenburg - Moltkestraße 23 - 77654 Offenburg - phone: +49 (0)781 805-8300 - fax: +49 (0)781 805-8301 - email: info@gs-offenburg.de

 

 

Unsere Programme:

logos

Wir werden unterstützt von unseren Bildungspartnern:

logos Bildungspartner